15°

Route César Manrique

Kein Besucher Lanzarotes fährt wieder nach Hause, ohne mindestens eines der Werke kennen gelernt zu haben, die César Manrique auf der Insel hinterließ.

Wenn man von César Manrique spricht, spricht man von einem Symbol für den Umweltschutz und die Verteidigung der Insel gegen übertriebenen Massentourismus und Bauwahn. César Manrique war zweifelsohne ein unglaublich kreativer Künstler, doch vor allem war er derjenige, der den Einwohnern Lanzarotes bewusst machte, welch große Bedeutung die Erhaltung und der Schutz der Insel haben – dies ist bis heute sein wichtigstes Vermächtnis.

Der geniale Künstler erschuf die Zentren für Kunst, Kultur und Tourismus auf Lanzarote und war außerdem an zahlreichen weiteren kleineren Projekten beteiligt. In dieser Sektion möchten wir die Orte innerhalb des Gemeindebezirks von Teguise hervorheben, die Manrique geprägt hat.

Suche Route César Manrique nach Ihren Bedürfnissen:

  • Hotel Gran Meliá Salinas

    Das grüne, utopisch wirkende Gran Meliá Salinas liegt im Herzen von Costa Teguise. Die Gäste dieses Luxushotels von Lanzarote...

  • Kakteengarten

    Der in der Ortschaft Guatiza gelegene Kakteengarten ist eines der sieben Zentren für Kunst, Kultur und Tourismus auf Lanzarote....

  • Pueblo Marinero

    Während es nicht allein auf die Gestaltung von César Manrique zurückzuführen "The Old Town", können wir bestätigen, ihre...

  • Stiftung César Manrique

    In Tahiche ist César Manrique-Stiftung, die verantwortlich für Pflege, Erforschung und Verbreitung der Arbeit des Künstlers...