18°

Fronleichnamsprozession

Fronleichnamsprozession

Fronleichnam ist ein Hochfest der katholischen Kirche, mit dem die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird.

Es findet 60 Tage nach Ostersonntag statt (formal am Donnerstag nach dem neunten Sonntag, der auf den ersten Vollmond im Frühjahr der nördlichen Erdhalbkugel fällt), weshalb Fronleichnam je nach Jahr im Mai oder Juni begangen wird. Zur Feier dieses religiösen Festes findet eine Prozession statt, für die die Anwohner eindrucksvolle farbenfrohe Salzteppiche auf den Hauptstraßen Teguises auslegen. Fenster und Balkone werden für den Anlass geschmückt, wenn der Sohn Gottes von Altar zu Altar getragen wird. Bei diesen Altären handelt es sich um echte Kunstwerke, welche die Bürger von Teguise mit viel Geschick und Engagement vor ihren Türen oder Fenstern aufstellen, von wo aus der Duft von Lilien und Rosmarin durch das ganze Dorf strömt.

Haben Sie Interesse an diesen Informationen?

Download PDF Drucken Send Ecard