21°

Spínola Haus

Spínola Haus

Dieser ursprüngliche Besitz des Dominikanerordens wurde später an die Spínolas verkauft. Hier wohnten einige bekannte Mitglieder dieser Familie, wie z. B. der Bildhauer Francisco Spínola, die Malerinnen Francisca und María Rosa Spínola, die Schriftstellerin Dominga Spínola, die Schwestern Esperanza und Manuela Spínola Ramírez oder der Literat Leandro Spínola Perdomo, der das Haus als Inspiration für viele seiner unvergesslichen Werke des Costumbrismo nutzte. Das Gebäude erstreckt sich über zwei Etagen und umfasst außerdem einen Innenhof, in dem eine prächtige Balkonreihe angebracht wurde.

Haben Sie Interesse an diesen Informationen?

Download PDF Drucken Send Ecard