21°

Unsere Völker und Traditionen

Unsere Völker und Traditionen

Die Royal Villa von Teguise ist das Herz der Stadt und historische Erbe wegen seiner hat eine historische architektonische und künstlerische Ensemble erklärt. Teguise war die Hauptstadt der Insel Lanzarote aus der ersten Hälfte des fünfzehnten Jahrhunderts bis 1852, als der Zeuge nach Arrecife. Teguise, genannt der Große Gemeinde oder Acatife, benannt zu Ehren der Frau von Maciot de Bethencourt , der Neffe des normannischen Eroberer Jean de Bethencourt . Teguise war die Tochter des letzten einheimischen König Guadarfia. Teguise nimmt große Bedeutung als Wachturm , von wo aus man die möglichen Piratenangriffen erahnen können, die Nutzung der Wasserressourcen , deren Böden geeignet waren für die Landwirtschaft, seine strategische Position in der Mitte der Insel und Konzentration von mehr Zahl der Bevölkerung derselben. Betrachtet Teguise war das erste zivile und Stadtzentrum von Lanzarote .

Haben Sie Interesse an diesen Informationen?

Download PDF Drucken Send Ecard