15°

Herrenhaus Marqués de Herrera y Rojas

Herrenhaus Marqués de Herrera y Rojas

Dieses Herrenhaus wurde 1929 von Luís Ramírez González ausgehend von einem alten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert errichtet. Der Wiederaufbau wurde durch den Plan motiviert, das Haus als Museum mit dem Namen des Marqués de Herrera y Rojas zu nutzen. Daher wurden die Tür und das Portal aus Quadersteinen vom tatsächlichen Palais des Markgrafen herbeigeschafft und an der Hauptfassade dieses Hauses angebracht. Das Gebäude umfasst zwei Stockwerke, wobei die erste Etage zum überdachten Innenhof mit einer Balkonreihe versehen wurde.

1988 vervollständigte die Gemeindeverwaltung von Teguise den Bau, dessen Wappen vom Künstler Pancho Lasso gestaltet wurde. Heute beherbergt das Gebäude die Kulturabteilung der Gemeindeverwaltung von Teguise.

Haben Sie Interesse an diesen Informationen?

Download PDF Drucken Send Ecard